MMx

pexels-maria-orlova-4913376

Direkt anhören auf

Podcast - #15

mit Antonia Cox, POTTBURRI und Ralf Ostkotte, Osko: Produktion von Pflanzentöpfen, Verwendung von Bio-Kunststoff, Startups & Familienunternehmen

Show Notes

Bei Episode #15 vom Makers & Manufacturers Podcast haben wir Antonia Cox und Ralf Ostkotte zu Gast. Antonia ist Co-Founder_in vom Pflanzentopf Startup POTTBURRI und Ralf ist Inhaber & Geschäftsführer des seit 1750 bestehenden Familienunternehmen Osko.
Beide vereint eine sehr erfolgreiche Kollaboration. POTTBURRI hat seit 2018 bereits 5 Millionen Töpfe verkauft – und zwar Pflanzentöpfe aus Bio Kunststoff, die von Osko produziert werden. Dieser Bio-Kunststoff stammt von der Firma Golden Compound und wird aus Sonnenblumenschalen hergestellt & zersetzt sich dadurch von alleine in der Erde.
Zu Zeiten, wo ein Toilettenpapier (?) Startup aus den USA $3 Millionen von namhaften Investoren einsammelt (!), um Toilettenpapier aus Bambus herzustellen und mit einem “Direct to Consumer” Modell zu vertreiben, haben wir hier, mit POTTBURRI unser Paradebeispiel wie Startups, Mittelstand & Forschung aus Deutschland erfolgreich & nachhaltig unsere Welt mitverbessern können.
Viel Spaß!

Zeitstempel der Episode

1:25 Was macht das Startup POTTBURRI?
2:33 Wie groß ist der Markt für Pflanzentöpfe und wie groß ist POTTBURRI bereits?
3:06 Was ist der Unterschied zwischen Pflanzentopf vs. Vase?
4:29 Was macht euren Bio-Pflanzentopf so besonders?
6:44 Zersetzt sich der Bio-Pflanzentopf auch in der Zimmervase?
8:38 Wo geht die Reise mit POTTBURRI hin? Wie groß könnt ihr werden?
11:10 Wird POTTBURRI zum VC Case?
12:47 Wie unterscheidet sich die Verarbeitung von diesem BIO Kunststoff?
14:48 Musste man für den Bio-Kunststoff neue Spritzgusswerkzeuge herstellen lassen?
15:41 Riecht das Bio-Material gut?
16:37 War das das erste mal das Ihr Bio-Kunststoff verarbeitet habt?
20:57 Musste man den Pflanzentopf wegen dem Bio-Material umkonstruieren?
24:02 Wieviel teurer ist der POTTBURRI?
27:28 Was sind eure Vertriebskanäle?
30:32 Was macht der Familienbetrieb Osko?
31:56 Wie hat es die Familie geschafft Osko seit 1750 Im Familienbesitz zu führen?
33:33 Wie groß ist der Betrieb?
36:14 Was sind deine Herausforderungen für solch einen Betrieb?
38:08 Wie digitalisiert ist Osko?
39:45 Wie entstand diese Kollaboration mit POTTBURRI?
42:30 Was sind der Herausforderungen bei eurer Zusammenarbeit?

Diesen Podcast weiterempfehlen